Skärveteån och Narrveten, Virserum

Karte anzeigen

Wildfischen in fliessendem Wasser

Fischarten

Narrveten:
Barsch, Hecht, Rotauge, Brachse, Schlei, Rotfeder, Ukelei, Kleine Maräne,Quappe, Aal, Forelle

Skärveteån:
Barsch, Hecht, Rotauge, Brachse, Schlei, Rotfeder, Ukelei, Aal, Forelle

Einzelne Seedaten
Seegrösse: 127 Hektar
Maximaltiete: 12,5 Meter
Mittlere Tiete: 4 Meter

OBS! Die Angelkarte für den Narrveteån vom FVO hat nur Gültigkeit für einen begrenzten Teil des Sees. Auf der Karte können Sie die Genzen erkennen.

Angelschein und Boot:
Roland Erlingsson, Slagdala 0495-303 15
Nya Järnboden, Virserum, 0495-300 08
Börje Karlsson, Kråketorp 0495-302 07 eller 070-542 32 09
Bo Jonasson, Kråketorp 0495-307 10

Der Skärveteån und ein kleinen Teil vom Narrveten gehört zum Narveteån Fischereigebiet. Viele Strecken am Skärveteån sind für die Fischerei eher unzugänglich, bietet aber daher grössere Herausforderungen. Im oberen Teil des Flusses gibt es einen kleinen Weg den man gehen kann um an der Südseite zu fischen. Hier kann man das Spinnfischen mit schmalem Spinner probieren oder das Angeln mit Schwimmer. Für diejenigen, die das Fliegenfischen geniessen, gibt es bestimmte Teile wo man die Möglichkeit hat seine Fliege im Fluss zu platzieren. Man muss den Fluss entlang schleichen, damit die Schatten die Fische nicht erschreckt. Forellen findet man im Fluss häufig stehend hinter Steinen oder in tieferen Höhlen wo der Fluss sich windet. Forellen wollen Schatten und stehen auch überall dort wo Äste über den Fluss hängen. Für das Forellenfischen gibt es gewisse Regeln, max. 3 Forellen pro Angelkarte und Tag mit einem minimalmass von 30cm, in der Zeit vom 1.April – 30. Dezember. Während der Laichzeit, die im September beginnt sollten die Fische nicht gestört werden und zu Beginn des Jahres müssen alle Fische wieder ausgesetzt werden. Der Forellenbestand ist in kleinen Flüssen sehr empfindlich. Fische jederzeit nach der Philosophie – “ Fange und lasse los”. Auf der unteren Strecke an der Brücke in Slagdala entlang des Flusses kann nach Hecht geangelt werden. Auch Karpfen gibt es, hier kommt man mit der Angelrute gut zurecht.

Im Narrveten kann die Fischerei im nächstgelegenen Teil des Flussauslaufes (siehe Karte) betrieben werden. Hier kann nach Hecht und Barsch mit Spinnfischen und Rute geangelt werden. Für grosse Hechte versuche es mit grossem Löffel in silber oder kupfer, bei den Barschen funktioniert der Spinner und Jiggar gut. Ein Boot kann gemietet werden.

Show more

Über diese Aktivität

Unterkünfte in der Nähe

Herberger

Virserums Herberge

Entfernung: 5 km
Sie finden es in Virserum im Herzen Smålands. Wir bieten Ihnen sowohl preisgünstig als auch bequeme Unterkunft, in der Nähe der Schmalspurbahn, Astrid Lindgrens Welt, Virserums Kunstgalerie und einer Reihe von anderen Aktivitäten. Eine Unterkunft in deren Nähe zu finden ist meist ganz leicht!
Camping

Camping Hultsfred

Entfernung: 24,4 km
Der Campingplatz liegt am schönen See Hulingen in Hultsfred. Er ist zentral und in einem schönen Waldgebiet neben dem Heimatpark von Hultsfred gelegen.
Hotell

Hotel Hulingen

Entfernung: 23,3 km
Es ist die Musik, die eng mit dem Hotel verbunden ist. Nirgendwo sonst in der Stadt finden Sie einen Ort an dem die Musik allgegenwärtig ist.